Arbeitsweise:

In meiner Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen, versuche ich neben den Lernschwierigkeiten die Individualität des Kindes und das soziale Umfeld mit einzubeziehen.
Nur ein gemeinsames und vertauensvolles Miteinander führt zum Erfolg.
Aufbau und Stärkung des Selbstvertauens durch positive Lernerfahrungen schaffen den Rahmen mit Freude zu Lernen.
Ein liebevolles Miteinander, kindgerechte Arbeitsmaterialien, spielerisches Erfahren von Lerninhalten helfen beim Abbau von Angst- und Lernblockaden.

Zusatzausbildungen:

___

Mentaltraining

___

Kinesiologie

___

NLP

___

Energiearbeit

___

Reiki

___

Bachblüten

___

Chi Gong

___

Entspannungstraining


Werkzeuge:

___

Montessorimaterial

___

Rechtschreibtraining

___

Mentaltraining

___

Entspannungsmethoden

___

Elternberatung

___

Konzentrationstraining

___

Brain-Gym

___

Kinesiologie

___

Multisensorisches Lernen

 

Über mich:

1982 absolvierte ich die Prüfung zur staatlich anerkannten Erzieherin und konnte mir eine zwanzigjährige Berufserfahrung aneignen. Während meiner beruflichen Laufbahn, begann ich mit einer einjährigen Zusatzausbildung in der Montessori Pädagogik, die ich mit Begeisterung abschloss.
Meine persönlichen Erfahrungen als Mutter von drei Kindern und die Schwierigkeiten mit dem Schulsystem, veranlassten mich dazu, eine zweijährige Ausbildung am Institut für integratives Lernen und Weiterbildung anzufangen.
Seit September 2007 führe ich eine eigene lerntherapeutische Praxis in Gröbenzell, wo ich mit Kindern und Jugendlichen arbeite, die im Schulalltag Schwierigkeiten haben.
Durch meine verschiedenen Arbeitsstellen und Ausbildungen, konnte ich mir sehr viel pädagogische Kompetenz, Einfühlungsvermögen und fachliches Wissen aneignen.